Swiss Specialty Clubshow 2023

31. Clubschau im Rahmen der World Dog Show

Deutsche Spitze - Japan Spitz - Volpino Italiano
Samstag, 26. August

Palexpo Genève 

 

Schönster Spitz der SCSp-Specialty

Pomeranian Space Pome Mr. Tomboy

Eigentümer, Züchter und Handler:
YONG-CHUL, KIM

Bild: https://www.facebook.com/spacepome15

Liebe Aussteller an der Specialty,

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Aussteller für die Teilnahme und die tolle Stimmung an unserem Tag an der WDS !
Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen, wofür wir uns ganz herzlich bedanken.
Ein grosses Dankeschön auch an das Ringpersonal, welches stehts motiviert für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hat.

! Die Resultate unserer Mitglieder sind auf der Seite Resultate zu finden !

Alle Resultate der SCSp- Swiss Specialty sind hier zu finden: https://www.onlinedogshows.eu/de/Show/Index/2693/SpecialtiesconnectedtotheWDS2023 
(auf Gruppe 5 klicken)

Bericht über die Club-Specialty an der WDS in Genf 2023
Wir freuten uns riesig über die sehr grosse Meldezahl. Insgesamt waren 217 Spitze gemeldet! Und somit mussten die Spitze in zwei Ringe aufgeteilt werden.
Iris Müller kämpfte im Sekretariat für die zwei fehlenden Tische für unsere Preise. So konnten wir in beiden Ringen noch rechtzeitig die Schleifen, den riesigen Pokal und die Sektfläschchen auf den schönen Tüchern präsentieren. Zusätzlich zu diesen vom Club offerierten Preisen bekamen alle Erstplatzierten einen Pokal von der WDS.
 
Iris arbeitete dann als Ringordnerin bei Richter Guido Schäfer, der die über hundert Zwergspitze/Pomeranian gerichtet hat.
Im anderen Ring, bei Richterin Vija Klucniece wurde pünktlich mit dem Richten der 23 Wolfsspitze gestartet. Gewonnen hat der Wolfsspitz Rüde aus Finnland. Auch unsere Ausstellerinnen waren erfolgreich: V1 Jugend CAC für Revolutionary Dream of a silver Wolf Valzer della Ginevrina von Monette Zbinden, Cielo von der Vagolake Ranch von Rebekka Tribelhorn, erhielt in der Offenen Klasse ein SG 2 und die Hündin Cecilia Nata per inspirare the faithfull silver Wolf, ebenfalls im Besitz von Monette Zbinden erhielt in der Welpenklasse ein VV.
 
Bei den acht weissen Grossspitzen gewann der Rüde Chuck Zimni sen von Susanne Klossner in der Zwischenklasse das BOB. Der Rüde von Daniel von Wacher, Dolittle von der Untermühle erhielt in der Offenen Klasse ein V1 CAC und bei den Veteranen Hündinnen von Sarah und Waltraud Stähli gewann Alena de L’Etoile de Neige die Veteranen Klasse. Die bald 15- jährige Auriga-Alena vom Alpenspitz bekam ein V 3, sie war die älteste Teilnehmerin.
Die schwarzen Grossspitze waren nur zu zweit, gewonnen hat der Rüde aus Deutschland, die Veteranen Hündin aus Finnland bekam das BOS.
Die Mittelspitze weiss und schwarz/braun waren mit ausländischen Ausstellern vertreten. Bei den orange und andersfarbigen waren es gesamt 10. Gewonnen hat die wunderschöne Hündin aus Finnland, die in der Champion Klasse gestartet ist. Unsere Ausstellerinnen gewannen einige Preise: Aramis von Dolinskaja, im Besitz von Irmgard Peruzzi, in der Champion Klasse V1 und BOS, sein Vater D’Artagnan vom Pommerle im Besitz von Ansophie Hohenstein, erhielt in der Champion Klasse ein SG 2. In der Offenen Klasse gewann Hachico am Jungfernbach von Rita Caderas ein V1 CAC. Bei den Hündinnen bekam Brianna vom schönen Vogelsberg von Martin Stettler in der Zwischenklasse ein V1 CAC.
 
Nur mit ausländischen Ausstellern waren die vier Kleinspitze schwarz/braun erschienen. Bei den 13 orangen und andersfarbigen waren die zwei Hunde aus Ungarn erfolgreich mit BOB und BOS. Diamond von der verrückten Rasselbande von Susanne Baumberger erhielt in der Zwischenklasse ein V 1 CAC.
 
Mit 18 Japan Spitzen war auch diese Rasse gut vertreten. Bannin Majo no koya von Rita Giger erhielt in der Jugendklasse ein V 3. In der offenen Klasse bekam Aiko Majo no koya von Beatrice Mastroleo ein V 1 CAC und sein Bruder Argo-Franky ein V 3. Der Rüde Yoki Majo no koya startete in der Champion Klasse und erhielt ein V2 Res.-CAC, im gleichen Besitz von Franziska Grutti bekam ihre Hündin Jukira’s Gaara Rocky Road Kaya ein V2 Res.-CAC in der Offenen Klasse. Am Schluss erhielt die Veteranen Hündin Rikô na Majo no koya von Kathrin Glöckler ein V1 Veteranen CAC.
Es waren nur 2 Aussteller aus Norwegen mit ihren fünf Volpino angereist.
 
Wie erwartet waren die Aussteller bei den 128 Zwergspitzen/ Pomeranian aus der ganzen Welt angereist. Gewonnen hat der Rüde Space Pome Mr. Tomboy der in der Champion Klasse präsentiert wurde und er hat auch den gigantischen Pokal für den schönsten Spitz der Specialty gewonnen.
Es war ein hervorragender Ausstellungstag mit vielen positiven Erlebnissen.
Herzlichen Dank an die Richter, an Iris Müller, dass sie als Vorstandsmitglied bei den Pomeranians geordnet hat und an das tolle Ringpersonal vom Ring der anderen Spitz-Varietäten und Rassen. Herzlichen Dank auch an unseren Präsidenten Paolo Gusberti für die Spende des imposanten Pokals.
Und vor allem: ein grosses Dankeschön an alle die unsere Club-Specialty als Aussteller gewürdigt haben!
Euer Vorstand

Clubinterner WDS 2023-Clubsieger Titel

Aus Swiss Specialty und einer weiteren Ausstellung (Grand Champion und/oder WDS) mindestens 1 BOB oder BOS und ein V mit Platzierung,
für Veteranen- und Jugendhunde mindestens ein Best Veteran und ein V mit Platzerung.

⇒ WDS 2023-Clubsieger und erhält eine Urkunde

Teilnahme-Bedingungen
1. Besitzer muss Mitglied im SCSp sein
2.. Teilnahme an der Swiss-Specialty am Sa 26. August ist Voraussetzung

Uns bisher gemeldete Anwärter auf den WDS 2023-Clubsieger
- Grossspitz Rüde CHUCK Zimni sen - Resultate: Swiss Specialty BOB, Grand Prix de Genève BOS, WDS V1
- Grossspitz Hündin ALENA de l'Étoile de Neige - Resultate: Swiss Specialty Best Veteran, Grand Prix de Genève Best Veteran
Japan Spitz Hündin RIKO na Majo no koya - Resultat: Swiss Specialty Best Veteran, WDS Veteran World Winner
-